Barbara Bronnen

Biografie şi Bibliografie

 -
Barbara Bronnen (* 19. August 1938  in Berlin) ist eine deutschsprachige Schriftstellerin. Sie lebt seit 1957 in München  und ist die Tochter des Schriftstellers Arnolt Bronnen. Ihre Schwester ist die Schauspielerin Franziska Bronnen.

Leben

Bronnen verbrachte ihre Jugend in Österreich, studierte in München von 1957 bis 1962 Germanistik und Philosophie, worin sie 1962 zum Dr.phil. promovierte. Danach arbeitete sie als Lektorin und Journalistin und nahm 1987 eine Gastprofessur in Poetik an der Universität Bamberg an. 1988/89 war sie Stadtschreiberin von Linz. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und publiziert Erzählungen, Romane und Sachbücher.

Werke

Liesl Karlstadt. EinLeben, Biografie
Die Tochter, Roman
Die Diebin, Roman
Das Monokel, Roman 2000 bei dtv
Leas siebter Brief, Roman 2001 bei dtv
Du brauchst viele Jahre, um jung zu werden, 2004 im Sanssouci Verlag
Lametta im August, 2004 im Sanssouci Verlag
Gebrauchsanweisung für die Toskana‚ 2004 bei Piper
München und Umgebung. Bierschaumwölkchen und Frauen-Türme, 2005 im Sanssouci Verlag
Am Ende ein Anfang, Roman 2006.
Fliegen mit gestutzten Flügeln - Die letzten Jahre der Ricarda Huch 1933-1947, Arche Verlag, Zürich-Hamburg 2007, 188 S.
Liebe bis in den Tod‚ Arche Verlag, Zürich-Hamburg 2008

Cărti de Barbara Bronnen


Cum Cumpăr Cum plătesc Livrare
0 cărţi in coş
Total : 0 RON